Pferdestallung abschirmen

Die Lösung für scheinbar Hoffnungsloses?

Pferdestallung abschirmen

Warum auch sollte man eine Pferdestallung abschirmen? Es gibt gute Gründe dafür, dass man eigentlich allen Tieren einen grossen Gefallen erweist, wenn man ihren Lebensraum optimiert und verbessert.

Pferde sind bekannt für ihre aussergewöhnliche Sensibilität und Intuition, was sie zu faszinierenden Wesen macht, die besonders empfänglich für ihre Umgebung sind. Diese tiefgreifende Empfindsamkeit ermöglicht es Pferden, auf subtile Energien und Veränderungen in ihrer Umgebung zu reagieren, einschliesslich solcher, die durch Wasseradern oder Erdstrahlen verursacht werden. Diese geopathischen Stresszonen sind Bereiche, in denen die Erdstrahlung aufgrund von Wasserläufen, bestimmten Mineralien im Boden oder tektonischen Bruchlinien verändert ist, was die Lebensenergie der darauf lebenden Wesen beeinträchtigen kann.

Ein Grund mehr für eine sinnvolle Unterstützung

Viele Beobachtungen und Berichte von Pferdehaltern und -pflegern deuten darauf hin, dass Pferde unruhig werden, schlechter schlafen oder allgemein ein geringeres Wohlbefinden in der Nähe von Wasseradern und Erdstrahlen zeigen können. Dies kann sich in einer Vielzahl von Verhaltensänderungen oder gesundheitlichen Problemen widerspiegeln, von offensichtlicher Unruhe und Angst bis hin zu subtileren Anzeichen wie verminderter Leistungsfähigkeit oder unerklärlichen gesundheitlichen Beschwerden. Ein Grund mehr also, um eine Pferdestallung abschirmen zu lassen.

Eine Pferdestallung abschirmen zu lassen mit unserer "Heilen mit Strukturen" - Methode ist eine sinnvolle und CO2 einsparende Methode.

Im Vergleich zu anderen Tieren könnten Pferde tatsächlich sensibler auf solche geopathischen Phänomene reagieren. Dies könnte teilweise an ihrer feinen Sensorik liegen, die es ihnen ermöglicht, auf subtile Veränderungen in ihrer Umgebung zu reagieren. Pferde sind hochsensible Kreaturen, die nicht nur auf physische, sondern auch auf energetische Veränderungen in ihrer Umgebung reagieren können. Diese Sensibilität, kombiniert mit ihrer Fähigkeit, feine Schwingungen und Energien zu spüren, könnte der Grund dafür sein, dass sie auf geopathische Stresszonen stärker reagieren als andere Tiere.

Auch noch CO₂ einsparen?

Unsere Methode “Heilen mit Strukturen” bietet eine nachhaltige Lösung zur energetischen Optimierung von Pferdestallungen, ohne dabei auf Geräte oder Hilfsmittel zurückzugreifen. Durch intuitive Analyse identifizieren wir geopathische Stresszonen und harmonisieren diese mittels positiver energetischer Strukturen. Diese Schutzschilde werten nicht nur den Stall, sondern auch Boden und Weideland auf, fördern die Vitalität und tragen zur CO₂-Einsparung bei. Unser Ansatz basiert auf der Manipulation energetischer Felder durch Gedanken, Gefühle und Emotionen, was eine umweltfreundliche Alternative darstellt. So schaffen wir ein Gleichgewicht, das die Gesundheit und das Wohlbefinden der Pferde unterstützt und gleichzeitig den ökologischen Fussabdruck minimiert.

Eine Pferdestallung abschirmen ist sinnvoll für das Tierwohl, denn gerade Pferde sind seinfühlige Wesen.

Unser kostenloser Kurs über die Methode “Heilen mit Strukturen” kann von allen anonym absolviert werden. Wir machen das, damit wir Mitmenschen für unsere Methode sensibilisieren können.

Kostenloser Kurs oder: Was man wissen sollte

Direkt zum Angebot Pferdestallung abschirmen …

Pferdestallung abschirmen und Heilen mit der gleichen Heilmethode?

Pferdestallung abschirmen oder Haus abschirmen oder gar eine energetische Hausreinigung mit der gleichen Methode? Kann das gut sein oder steckt da etwas anderes dahinter?

Das alles ist kein Bluff und funktioniert im Prinzip ganz logisch und einfach. Wir nehmen mit unserer Heilmethode Strukturen (sind auch eine Form von Energie) weg, welche unnatürlich, negativ und deshalb schädigend sind. Das ist alles …

Partnerseiten

Translate »